Mein Koivirus
Als 1999 mein Schwimmbiotop fertig war, kam ich auf die Idee, Fische einzusetzen. Da ich einige Berichte über Koi gelesen und im Fernsehen gesehen hatte, dachte ich mir, dass es sicherlich schön wäre solche Fische im Teich schwimmen zu sehen. Und ich ging in Ungarn in eine Tierhandlung und kaufte mir meine ersten fünf Koi. Habe sie nur nach dem farblichen Aussehen ausgesucht. Nachdem ich die Koi eingesetzt hatte, war ich ein wenig enttäuscht, da die Fünf (Größe ca. 10cm) in dem großen Teich verloren aussahen. Aber mein Interesse war geweckt. Ich besorgte mir Bücher und begann mehr und mehr über Koi zu lernen. Meldete mich in einem Koiforum an und lernte dort sehr viele liebe Freunde kennen. Dadurch konnte ich sehr, sehr viel über Koi lernen. Gleichzeitig konnte ich erkennen, dass es außer mir noch viele vom „Koivirus“ befallene gibt. Und ich nicht alleine so ein „Wahnsinniger“ bin, wie meine Frau zu sagen pflegte.
Natürlich wurde auch mein Teich mit Zubehör adaptiert, gehegt und gepflegt. In den Sommermonaten Juli & August die ich bei meinen Koi verbringen kann, bin ich natürlich fast den ganzen Tag beim Teich. Es ist ja immer etwas zu tun. Das führte zu der Aussage meiner Frau:
„Am Liebsten würdest Du Deinen vergolden und wenn Du so weiter tust wird es Dir auch gelingen.“
 
Durch die Koi ergab sich, dass Niemand außer mir, in den Teich durfte. Da waren natürlich einige Kämpfe mit meinen Lieben angesagt. Das ist doch ein „Schwimmbiotop“ und kein „Koiteich“ usw. usw. Aber ich bewältigte alle diese Schwierigkeiten.
Nun hatte ich große Freude, wenn ich meine Koi schwimmen und wachsen sah. Da war es um mich geschehen und ich war infiziert. Infiziert mit dem „Koivirus“. Für mich war es immer sehr schwierig, wenn ich einen Koihändler sah, ohne einen Koi gekauft zu haben vorbei zu kommen. Selten habe ich das geschafft. So hatte ich im Sommer 2004 genau 100 Koi im Teich. Bei der Reinigung des Teiches entschloss ich mich schweren Herzens einige Koi abzugeben. Nach langem Kampf, habe ich 33 Koi in gute Hände verschenkt und schwor mir, dass es jetzt genug sei. Dieser Schwur hielt genau 2 Monate, dann schlug ich wieder zu. 3 Koi wurden Anfang September eingesetzt. Meine Ausrede war, dass 67 so eine ungute Zahl sei und 70 sich doch viel besser anhören würde. Aber dann habe ich mich sehr zusammen genommen und es kam 2005 und 2006 nur je ein Koi dazu.
Fazit: In meinem Teich schwimmen zurzeit 72 Koi von 15cm bis 72cm.
 
UHRZEIT
 
Werbung
 
DATUM
 
KALENDER
 
Seitentitel
AKTUALISIERUNG
 
19. Februar 2011
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
 
Haftungsausschluss
 
121242 Besucher (191825 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=